weekly recap 17-45

Weekly Recap 17.45

Gemacht

Ich hab mir einen Shop gebastelt. Bisher findet ihr 2 Kategorien hier auf dem Blog: Baby und Bücher. Viel Spaß beim Stöbern.

Wieso einen Shop? Naja, weil ich mich etwas vor meiner Grafikdesign Abschlussarbeit rumdrücke und so jede freie Minute, die ich eigentlich dafür verwenden sollte, für was anderes verwende…

 

Haus

Wir haben einen Termin mit einem Architekten Ende des Monats. Juhuuu, schon ein erster Erfolg, nachdem es doch deutlich schwerer war, einen Architekten ansatzweise zu bekommen. Fix zugesagt hat er ja noch nicht, er will sich das erst mal ansehen, aber immerhin hat er für 2018 noch Kapazitäten.

Außerdem hat uns der Vorbesitzer wissen lassen, dass er vielleicht sogar schon früher auszieht, sofern das jetzt alles so klappt wie geplant. Das wäre natürlich der Knaller! Je eher, desto besser!

 

Gestrickt

Der Brigitte Schal fürs Leben ist fertig! Ich bin ein bisschen stolz auf mich, dass ich ihn so schnell fertig bekommen habe. Denn bei mir dauern Strickstücke normalerweise eeewwig! Jetzt kann ich mich wieder meinem Pullover widmen, den ich eigentlich auch bis spätestens Weihnachten fertig bekommen will.

 

Gegessen

Schokoladen-Fondue! Hmmm war das lecker.

 

Klein L

Klein L bekommt gerade ihren 4. Zahn. Natürlich unten – den linken seitlichen Schneidezahn. Sie übt weiterhin fleißig sich hinzusetzen. Das klappt inzwischen auch schon mehr als 1x am Tag.

 

Urlaubsplanung

Eigentlich wollte ich für meinen 30. Geburtstag für 4 Tage nach Stockholm mit meinem Mann und Klein L. Eigentlich… Denn wir mussten leider feststellen, dass im Winter nichts von Bremen nach Stockholm fliegt. Auch alle anderen spannenden Reiseziele sind nur im Sommerflugplan und von Hamburg aus zu fliegen, ist halt sehr aufwendig (insbesondere mit diesen Flugzeiten). Das Ende vom Lied? Bisher ist nichts gebucht, aber es sind nur noch 2 Monate…

Jetzt habe ich mich gestern in ein Hotel verliebt: in den Forstguthof in Leogang (Tirol/Österreich). Wie geil ist der bitte? Es gäbe ja noch genau 1 Zimmer über meinen Geburtstag. ABER: Wie kommen wir hin? Ist Klein L noch etwas zu klein für so ein super Hotel? Lieber noch 1 Jahr warten? AAAHHHHH

 

New In

 

Nächste Woche

Nächstes Wochenende gehen wir zum 1. Mal abends aus. Wir heißt mein Mann und ich gleichzeitig. Wir werden Klein L noch ins Bett bringen, sind dann aber auf einer Geburtstagsfeier. D.h. Oma & Opa werden dann kommen, wenn sie aufwacht – was sie sicher tut, denn schlafen ist einfach nicht so ihr Ding. Ich bin ja schon sehr gespannt, wie Klein L das wegsteckt und auch wie lange ich es aushalten werde…

Kommentar verfassen