weekly recap 17-40

Weekly Recap 17.40

Gemacht

Nachdem mir die Botschaft noch erklärt hat, dass mein neuer Pass wegen meinem neuen Namen sicher 6-7 Monate braucht, halte ich seit gestern in den Händen… Wie immer ist das biometrische Foto unglücklich, aber jetzt kann ich auch endlich meine Pakete bei der Post abholen, denn jetzt stimmt ja der Name.

Außerdem kam ich gestern auf die glorreiche Idee zu IKEA zu fahren: Samstag, Regen und Schulferien. ABER ich dachte, dass wegen des verkaufsoffenen Sonntags heute nicht so viel los ist (war bisher nämlich immer so). Aber ich hatte mich wohl getäuscht… Naja, war zwar viel los und so gab es keinen Hot Dog zum Schluss, fündig sind wir trotzdem geworden.

 

Gesehen

Wir haben wieder mit „How to get away with murder“ angefangen. Wir haben damals im Free TV ein paar Folgen gesehen, aber nicht zusammenhängend. Daher haben wir beschlossen, dass ganze nochmal auf Netflix anzufangen, da ja so viele davon schwärmen.

 

Gelesen

Im letzten Spiegel war ein interessanter Artikel über das Referendum in Katalonien und die ganzen Hintergründe dazu.

 

Gegessen

Birnen Crumble! So lecker und ganz einfach zu machen. Einfach Birnen in Würfel schneiden und mit Streuseln bedecken, ca. 25 Minuten backen et voila!

 

Klein L

Klein L kuriert immer noch ihre Erkältung aus. Die Otriven Nasentropfen helfen nur bedingt, den Nasensauger verabscheut sie und Naseputzen an sich ist auch kacke… Tja, dann hilft wohl nur, viel stillen, viel nuckeln, viel kuscheln und hoffen, dass es bald besser wird.

 

Nächste Woche

Nächste Woche steht endlich Klein Ls 1. Impftermin an. Wir hatten schon mal einen Termin, aber dann kam leider ihre Erkältung dazwischen. Jetzt hoffe ich, dass wir Donnerstag endlich impfen können!

Kommentar verfassen