Shop Baby

Trip to: Aquarium Wilhelmshaven

Wir wollten schon lange mit Klein L mal in den Zoo, denn sie hat immer große Freude an Tieren. Allerdings hat uns jedes Mal das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Daher haben wir sozusagen einen Indoor-Zoo besucht: das Aquarium in Wilhelmshaven.

aquarium wilhelmshaven

Anreise

Da gestern ja das Sturmtief Herwart wütete, war es mit dem Parken in Wilhelmshaven etwas schwieriger, weil der Parkplatz direkt neben dem Aquarium wegen möglichem Hochwasser dicht war. Ansonsten stehen aber genügend Parkplätze zur Verfügung. Und auch gestern haben wir gut einen gefunden.

 

Aquarium

Das Aquarium ist klein, aber fein. Der Eintrittspreis von 12 € für einen Erwachsenen ist zwar gesalzen, da es echt nicht so groß ist. Aber  gerade für Kinder gibt es genug zu sehen und zu entdecken. Klein L haben es besonders die drei Robben Piet, Paul und Olaf angetan. Gefühlt ist einer davon auch extra bei uns verweilt und hat auch Klein L lange betrachtet. Ansonsten trifft man natürlich auch Seepferdchen, Quallen, Haie, Nemos und Doris.

aquarium wilhelmshaven
Nach dem Aquariumsbesuch sind wir noch an der Küste entlang gelaufen, um uns den Wind um die Ohren blasen zu lassen. Der Kuchen wartete aber zuhause auf uns und so kann ich leider nichts zu den Einkehrmöglichkeiten in Wilhelmshaven sagen.



Kommentar verfassen