die besten geschenke zur geburt

Die besten Geschenke zur Geburt

Was schenkt man Freunden/Bekannten/Familienmitgliedern am besten zur Geburt des Nachwuchses? Für mich war das bisher schwer zu beantworten, da es in meinem engen Bekanntenkreis keine Kinder gab. Aber dank Klein L kann ich jetzt einschätzen, über was man sich als frisch gebackene Mama freut und was super nützlich ist. Hier kommen also meine Ideen für die besten Geschenke zur Geburt.

 

[Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.]

 

Kuscheltier

Kuscheltiere

Steiff Teddy | Frosch Freaky | Kuh AchGood | Dori | Kiez Miez

Lustigerweise für mich ein Geschenk, an das ich (auch ohne Kind) direkt denke. Ich finde, ein Kuscheltier gehört einfach dazu. Sowohl mein Mann als auch ich haben noch immer unser „Baby-“ Kuscheltier, das uns bis heute überall hin begleitet. Genau das selbe wünsche ich mir für Klein L. Daher haben wir uns auf die Suche nach einem süßen Teddybären gemacht. Und es war gar nicht so einfach einen mit einem netten Gesicht, ohne Gelenke und ohne Sand im Po (so dass er sitzt) zu finden. Schlussendlich sind wir bei Steiff fündig geworden und Klein L hat in der Zwischenzeit auch ein paar mehr Kuscheltiere geschenkt bekommen. So leistet ihr z.B. Dori beim Wickeln Gesellschaft und ein Schlaf-Teddy im Bett.

 

Wickelbody

Ich hatte nicht viele Klamotten für Klein L gekauft, da ich davon ausging, dass wir v.a. Kleidung geschenkt bekommen würden. So war es dann auch und darüber haben wir uns auch immer sehr gefreut. Eines der besten Kleidungs-Geschenke war ein Wickelbody aus einem Seiden-Wolle-Gemisch von Maas. Wickelbodys kann ich sowieso nur allen Bald-Mamas empfehlen, da man den Kleinen nichts über den Kopf ziehen muss.

 

Badeeimer

Heutzutage badet man ein Baby ja nicht mehr in einer Wanne sondern in einem Eimer. Wir hatten nichts besorgt, da wir den Badeeimer erst mit unserer Hebamme ausprobieren wollten, da es Kinder gibt, die ihn gar nicht mögen. Klein L hat ihn aber heiß geliebt und so haben wir uns einen Tummy Tub schenken lassen.

 

Knistertuch

Das Knistertuch (oder wie ich es nenne: Gruscheltuch) ist ein super Spielzeug schon für die ganz Kleinen. Klein L liebt ihres, das wir von Freunden geschenkt bekommen haben. Unseres ist rot mit pinken Punkten und hat noch einen Beissring aus Holz daran befestigt. Da rot eine der ersten Farben ist, die Babys sehen, war Klein L schon früh sehr davon fasziniert. Ebenfalls gefällt ihr das symmetrische Muster sehr gut und inzwischen lutscht sie begeistert am Holzring rum.

Ein Knistertuch kann man übrigens auch super selbst machen!

 

Weitere nützliche Geschenkideen

Geschenkideen Geburt

Als junge Mutter schätze ich besonders nützliche Geschenke. Darunter fallen beispielsweise Mulltücher, von denen man einfach nicht genug haben kann. Ich liebe die Tücher von Lässig, da sie wunderschöne Muster haben und eine sehr praktische Größe. Man freut sich auch immer über Windeln. Davon kann man einfach nicht genug haben.

 

Mein Tipp zum Schluss: Fragt am besten bei den jungen Eltern nach, was sie noch gebrauchen können!

 

Kommentar verfassen