weekly recap 17-28

Weekly Recap 17.28

Gemacht

Genäht wie eine Wahnsinnige! Ich habe für Klein L eine hübsche Wendejacke genäht, auch wenn sie eher nach jungs aussieht, da ich einen türkisen Stoff gewählt habe, da ich ihr keine pinke Jacke machen wollte…

Und designt wie eine Wahnsinnige. Für diese Monatsaufgabe von OFG muss ich eine komplette CI machen und ich bin gestern fast schon vom Stuhl gefallen, so viel habe ich gemacht. Wenn Klein L mal betreut ist, muss frau ja die Zeit nutzen.

 

Gesehen

Der Inhalt ist sehr interessant, aber ich steh glaube mehr auf das Zeichnen:

 

Klein L

Wir haben gestern den ersten Brei (Pastinake) versucht. Und Klein L hat doch tatsächlich ein paar Löffel gegessen, wobei sie sich nicht sicher ist, ob es ihr schmeckt oder nicht. Heute gab es dann schon ein paar Löffel mehr, wobei wir noch an unserem Timing arbeiten müssen, denn wenn sie richtig Hunger hat, hat sie keine Geduld für Brei.

Wir haben Klein L auch aus Interesse raus mal wieder gewogen und siehe da, sie hat mit ihren 19 Wochen inzwischen schon 6,2 kg.

 

Gedanken

Ich kann Modebloggerin werden! Ich bin nicht sonderlich fotogen, daher war das eher unwahrscheinlich bei mir, aber ich habe diese Woche bei einer großen deutschen Influencerin gesehen, dass man inzwischen auch die Augen nicht mehr auf haben muss auf Mode-Fotostrecken! Da man eh noch nie lächeln musste, heißt das jetzt für mich: Jippi, Fashion ich komme

 

New In

Am Dienstag war Amazon Prime Day… Tja:

Außerdem habe ich eine neue Abteilung für mich entdeckt – die Männerabteilung! Eigentlich war ich für meinen Mann unterwegs und sollte ihm ein paar T-Shirts kaufen, aber ich hab mir auch welche mitgenommen und noch einen Naketano Pullover, da er gerade im Sale war.

 

Nächste Woche

Morgen treffe ich mich mit ein paar Müttern zum spazieren gehen. Ich bin gespannt, was das gibt. Außerdem werden Klein L und ich 2 Tage alleine sein, da mein Mann geschäftlich weg muss. Und mein neues Nähprojekt steht schon in den Startlöchern.

Kommentar verfassen