Baby 2 Monate

Mein Baby ist 2 Monate alt

Ein klischeehafter Elternsatz, aber er stimmt nun mal: Wie schnell die Zeit vergeht! Heute vor zwei Monaten kam Klein L zur Welt. Seit zwei Monaten sind wir eine kleine Familie, lernen uns jeden Tag besser kennen und erleben viel Neues zusammen.

Klein L

Klein L entwickelt sich prächtig. Seit ihrer Geburt hat sie 2 kg zugenommen und somit die stolze 5 kg Marke geknackt. Ich musste auch schon die ersten Klamotten einmotten, da sie zu klein geworden sind. Sie ist viel wach, schaut sich sehr interessiert ihre Umgebung an und freut sich immer über Besuch. Einen richtigen Schlafrhythmus hat sie noch nicht, aber heute Nacht hat sie zum ersten Mal durchgeschlafen! Also Baby-Durchschlafen, d.h. 6 Stunden am Stück. Ansonsten wird gerne am Vormittag länger geschlafen, dafür ist sie dann aber ab 19:00 Uhr hellwach. Dann hilft es aber sie rumzutragen, denn das wird sie sehr gerne. Es kann gar nicht genug wippen und wackeln, was zu sehr merkwürdigen Verrenkungen bei meinem Mann und mir führt. Das Gute daran ist aber, dass sie auch sehr gerne im Kinderwagen unterwegs ist und direkt einschläft. Beim Autofahren kommt es allerdings drauf an: Wird sie gerade aus dem Schlaf gerissen? Blendet die Sonne? Fahren wir etwa nicht sondern stehen an einer Ampel o.ä.?

Man merkt Klein L ihr Entwicklung deutlich an. Anfangs war gar nicht an Ablegen zu denken, doch jetzt liegt sie schon seit 30 Minuten alleine unter ihrem Spielbogen und ist glücklich. Auch möchte sie seit gestern nicht mehr alle 2 Stunden gestillt werden, sondern hält 3 ganz ab und zu sogar 4 Stunden durch. Wir haben auch keine 12 #2 Windeln mehr am Tag, sondern 2. Die sind dann zwar so was von voll, aber wir sind jetzt einfach mal zuversichtlich, dass das auch irgendwann besser wird 🙂

 

Baby 2 Monate

 

Familienleben

Ich finde es immer noch erstaunlich und wahnsinnig schön, wie so ein Baby eine Familie zusammenbringt. Nicht nur hat Klein L aus meinem Mann und mir eine Familie gemacht, sondern erfreut auch die gesamte Verwandtschaft ihrer Eltern. Mein Mann hatte ja bisher Elternzeit und somit haben wir gemütlich in den Tag hineingelebt und uns vollkommen nach Klein L gerichtet. Langsam kommt aber unser Alltag zurück und wir werden sehen, wie wir ihn gestalten und wie alles so mit Baby läuft.

 

Baby 2 Monate

 

Ich

Ich habe 10 von den 14 kg Schwangerschaftsgewicht bereits verloren. Doch die restlichen 4 kg halten sich etwas hartnäckiger. Meine Bikinifigur interessiert mich aber aktuell ehrlich gesagt eh nicht, da ich mit meiner Still-Oberweite eh in keine Badeanzug oder Bikini passen werde. Zudem müssen erstmal die ganzen Schwangerschaftsstreifen etwas verblassen, denn in meinem Zebralook fühle ich mich gar nicht wohl. Jetzt am Ende meines Wochenbettes fühle ich mich aber wieder fit – fast so wie früher. Natürlich merke ich die zerstückelten Nächte und den Schlafmangel und leide auch an Stilldemenz, aber so langsam spielt sich alles ein. Inzwischen bin ich sogar zur Kaffeetrinkerin geworden, denn ohne sind die Tage sehr hart und an Produktivität ist nicht zu denken.

Mein Körper hat sich inzwischen auch gut von den Geburtsverletzungen erholt. Aber ich merke noch deutlich, dass ich nicht gut in Form bin. Kleinigkeiten, wie Klein L im Maxi Cosi rumtragen, bringen mich schon an meine Grenzen. Aber morgen startet der Rückbildungskurs und dann werde ich hoffentlich wieder regelmäßig etwas Sport machen. Mit Spazieren gehen alleine ist es einfach nicht getan und die restlichen Kilos wollen ja auch noch runter.

Kommentar verfassen